Při objednání do 20. 12. garantujeme doručení do Vánoc!

Weinanbau „Ziegenberg“ Kozi horky bedeutet allgemein umgangssprachlich ein Benennen derOrtsweinanbau, die genannt nach einem Luftbild des nah gelegten Waldes, das an eine Ziege erinnert.

map

Lokace: Kozi horky

Heutige Kozi horky beinhalten einige ursprüngliche Weinanbaugebiete, die sich gegenseitigentscheiden mit der Lage aber vor allem mit dem Boden.  

Grüner Veltliner

Verbindung des Grünes Weltliner mit der Lage der Rakvice bedeutet vor allem eine Respektierung der
Bedingungen der Weinsorte für die Anbau in der Ortslagen Kozi horky, weil diese hat ideale
Bodenvoraussetzungen für Grüner Weltliner.
So bekommt der Grüner Weltliner sein Charakteristik des würziges bis pfefferiges Wein. Es ist nicht ein
Zufall, dass gerade diese Sorte hunderte Jahre hier angebaut wird und unverändert bis heute gehört zu der
meist gepflanzten.

picture
picture

Der Grund

Unsere Familienwinzerei arbeitet in dieser Lage an 4,5 ha eigener Weinbergen.
Die Mehrheit der Anbau wird südöstlich orientiert, kleiner Teil dann nordöstlich, in der Höhe ca. 165 m.
Von Grund her unterscheiden sich die Weinberge nicht viel, beinhaltet überwiegend den Lehm oder
Lösse, unterschiedlich ist die Körnung oder Sandgehalt der Erdböden.

Wein aus Kozi horky

Mehr Weine

picture

Die Niederschläge

Im Jahresdurchschnitt gibt es etwa 300 mm des Regenwasser, meist im Februar und März. Die Rebstöcke
muss diese nutzen im Sommer wenn nur wenig Regen kommt. Wichtigste Zeit für die Qualität der
Weintrauben wäre einige Woche vor der Ernte. Während dessen vor 10 Jahren die Ernte im Mitte des
Oktobers angefangen war, heute sind die Trauben im Mitte September reif.

Die Temperatur und ihr Auswirkung

Mit dem Niederschlag schwache Winter, Frost im Frühjahr, Perlgraupen oder Flutwasser im Zeit der
Weinauslese, dass alles sind die Naturbedingungen mit deren wir uns im Laufe des Jahres fertigwerden
müssen.
Letzte Jahre müssen wir zurecht kommen mit großen Temperaturschwankungen. Im Winter helfen den
Schädlingen milde Temperaturen zu überwintern. Im Gegensatz, der Frost im Frühjahr im März bis Mai
bedroht die aufgegangene Rebe. Sommer mit hoher Temperaturen bis 40 °C und kaum Regenschauer
bedeutet es für die Weinberge ein Stress.

picture

Novinky do vašeho
mailboxu?